Kochfreunde.com

Kochfreunde.com ist das kulinarisches Magazin von Oliver Wagner. Hier dreht sich alles rund um die beinahe schönste Sache der Welt: Gutes Essen. Dabei reicht der Fokus von Berichten über spannende Restaurants bis hin zu Rezepten aus der eigenen Küche, Kochbücher und kulinarische Gadgets.

Neue Michelin-Sterne für Vilnius und Litauen

Vier neue Sternerestaurants komplettieren den baltischen Guide

Mit dem heute veröffentlichten Guide Michelin für Litauen rückt nun eine der spannendsten europäischen Küche endlich stärker ins Rampenlicht. Insbesondere die kulinarische Szene der Hauptstadt Vilnius (wird übrigens ohne das zweite i gesprochen) ist nicht nur sehr facettenreich und bietet in der Breite besonders hohe Qualität. Vor allem haben sich in den letzten Jahren viele Restaurants auf sehr hohem Niveau stetig weiter entwickelt und die eigene Identität und Handschrift geschärft. Schön zu sehen, dass der neue Guide hilft, diesen weißen Flecken von vielen Landkarten zu entfernen.

Die Küchen in der baltischen Hauptstadt spiegeln eben diese Vielfalt wider, die auch in der Historie der Stadt zu finden ist. Vor über 700 Jahren gegründet, zog Vilnius einst Menschen aus ganz Europa an, um eine neue Stadt zu erschaffen. Bis heute ist die kulinarische Vielfalt in Vilnius von diesen zahlreichen und so vielfältigen Einflüssen geprägt.

Restaurant 14Horses, Litauen

Traditionelle Gerichte wie Cepelinai, Šaltibarščiai und Kugelis bilden oft die Basis für moderne Interpretationen. In Vilnius werden diese Klassiker mit frischen, lokalen Zutaten und neuen Zubereitungsmethoden verfeinert. Restaurants wie “Džiaugsmas” und “Nineteen18” stehen an der Spitze dieser kulinarischen Revolution, indem sie traditionelle Rezepte mit modernen Techniken kombinieren und großen Wert auf Nachhaltigkeit und lokale Produkte legen.

Restaurant Nineteen18, Vilnius, führt künftig einen Stern

Die Küche von Vilnius in einem Buch: Vilnius – das Kochbuch!

Das in diesem August erscheinende Kochbuch von Denise Wachter zeigt viele Hintergründe der kulinarischen Szene in Vilnius und bietet gleichzeitig sowohl moderne Varianten aber auch typische Gerichte wie das frittierte Knoblauch-Brot »Kepta duona« mit litauischem Aioli oder die pinke Suppe »Šaltibarščiai«. Für alle Einsteiger in die baltische Küche bietet das Buch eine inspirierende Reise zu den kulinarischen Highlights der wunderschönen Hauptstadt Litauens.

 

Die wachsende Food-Szene in Vilnius wird durch Food-Festivals und Märkte ergänzt, die lokale Produzenten und ihre Produkte feiern. Diese Veranstaltungen fördern den Austausch zwischen Köchen, Produzenten und Feinschmeckern und tragen zur dynamischen Entwicklung der modernen litauischen Küche bei.

Mit Litauen komplettieren wir unser Portfolio für die baltischen Staaten. Diese Ausgabe hebt die einzigartige litauische Gastronomie hervor und zeigt die talentierten Köche des Landes, die ihre Gerichte mit Leidenschaft, Kreativität und Respekt für die lokale Tradition kreieren.

Gwendal Pullenec, Internationaler Direktor der Michelin-Guides

Insgesamt ist die moderne Küche in Vilnius ein spannendes Zusammenspiel von Tradition und Innovation, das sowohl lokale als auch internationale Gaumen begeistert. Im jetzt erschienen Guide Michelin für Vilnius und Litauen spiegelt sich dieser Trend wider.

Restaurant Gaspar’s , Vilnius, gewinnt Service Award

Die moderne Küche Litauens, insbesondere in der Hauptstadt Vilnius, ist eine faszinierende Mischung aus traditionellen litauischen Aromen und zeitgenössischen kulinarischen Trends. Vilnius, reich an Geschichte und Kultur, hat sich zu einem gastronomischen Hotspot entwickelt. Die heutigen Küchenchefs definieren die neue litauische Küche und erlangen internationale Anerkennung.

Restaurant Pas mus, Vilnius, ebenfalls mit einem Stern ausgezeichnet

Die Sterne-Restaurants des Guide Michelin für Vilnius

Das Restaurant Demoloftas in Vilnius wird tagsüber eher als Café betrieben und wechselt an ausgewählten Abenden zum Restaurant, neuerdings nun auch zum Sternerestaurant. Chef Tadas Eidukevičius beeindruckt mit kreativen Menüs und interessanten Wine Pairings. Die Michelin-Inspektoren lobten besonders die kreative Lammgerichte und die Patisserie.

Das Džiaugsmas liegt im Zentrum von Vilnius in einem historischen Gebäude, dem Gast offenbart sich indes ein moderner Gastraum im urbanen Industry Style. Chef Martynas’ Degustationsmenü mit Snacks wie Donut mit Blutwurst und Hauptgerichten wie Heilbutt mit Garnelenmousse beeindruckte die Inspektoren durch klare Aromen und modernes Plating.

Ebenfalls im historischen Zentrum von Vilnius befindet sich das Restaurant Nineteen18 . Das Restaurant bietet ein Menü mit einer Speisefolge von bis zu zehn Gängen, die harmonisch ineinander übergehen. Chef Andrius Kubilius nutzt Zutaten von der eigenen Farm. Besonders geschätzt wurden die Pilzknödel nach dem Rezept von Andrius’ Mutter und das dänische Rindfleisch mit Hühnerkaramell.

Chef Vita Bartininkaitė leitet das Pas mus, das besonders durch eineheimelige Atmosphäre mit Kerzen und handgefertigten Holztischen besticht. Das saisonale Überraschungsmenü verwendet Zutaten aus Vitas Garten und bietet innovative Gerichte. Die Inspektoren lobten besonders das Himbeer-Dessert mit weißer Schokoladenganache.

AuszeichnungRestaurantKüchenchefStadt
Ein SternNineteen18Andrius KubiliusVilnius
Ein SternDžiaugsmas Martynas PraškevičiusVilnius
Ein SternDemoloftasTadas EidukevičiusVilnius
Ein SternPas musVita BartininkaitėVilnius

Die Bib Gourmand Restaurants in Litauen

AuszeichnungRestaurantStadt
Bib Gourmand14HorsesVilnius
Bib GourmandGaspar’sVilnius
Bib GourmandLe TraviVilnius
Bib GourmandNümanKaunas

Weitere Erwähnungen im Guide Michelin Litauen

Einen Ausblick für kommende, vielleicht höhere Weihen, hält die Liste mit den weiteren Erwähnungen bereit. Für Vilnius- und Litauen-Reisende sind diese Restaurants sicherlich besonders interessant – traditionell wird man in den neu-besternten Häusern in den kommenden Wochen und Monaten große Probleme mit einer Reservierung haben…

Amandus, Vilnius
Apvalaus Stalo Klubo, Trakai
Arrivée, Kaunas
Augustin, Vilnius
Da Antonio, Vilnius
DIA, Kaunas
Dine, Vilnius
elven, Vilnius
Ertlio Namas, Vilnius
Fabrikėlis, Vilnius
Farmer & The Ocean, Vilnius
Gastronomika, Vilnius
HeJi, Vilnius
Justa Pasta, Vilnius
Momo Grill, Vilnius
monai, Klaipėda
Monte Pacis, Kaunas
Pacai, Vilnius
Protėviai, Vilnius
Red Brick, Radiškis
Somm, Vilnius
Stebuklai, Vilnius
Stikliai, Vilnius
Telegrafas, Vilnius
Uoksas, Kaunas
Vila Komoda, Palanga

Total
0
Shares
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Prev
Der Zauber des Reiskochers: Warum er traditionelle Methoden übertrifft

Der Zauber des Reiskochers: Warum er traditionelle Methoden übertrifft

Next
Fleur de Sel und das Problem mit dem Mikroplastik

Fleur de Sel und das Problem mit dem Mikroplastik

You May Also Like