747jw_bT9-U
von Oliver Wagner am 24. August 2018

Sehenswerte Arte-Dokumentation über den Kampf um die Sterne. Wer einen Michelin-Stern hat, ist ein gemachter Koch. Aber ist das wirklich noch zeitgemäß? Immer weniger Spitzenköche sind bereit, sich dem Druck und der Hierarchie der Sterneküche zu unterwerfen. Auf der Suche nach Freiheit gehen sie neue Wege.

Einige Sterneköche verzichten sogar freiwillig auf ihren Michelin-Stern. So wie Maria Groß, die einst eine der jüngsten Sterneköchinnen war, aber ihr Restaurant verließ. Sie hatte keine Lust mehr, bis spät nachts in der Küche zu stehen und den Druck an ihre Mitarbeiter weiterzugeben. Warum sie und viele andere Spitzengastronomen das Diktat der Sterne boykottieren, erzählt die arte-Re:-Reportage von Jörg Daniel Hissen.

Keine weiteren Beiträge