von Oliver Wagner am 9. Juli 2014

Cettina Vicenzino: Cucina vegetariana
73%Gesamtpunktzahl
Inhalt70%
Konzept58%
Design78%
Fotos81%
Praktikabilität80%
0%
Leser Bewertung 0 Stimmen
0%

Sieht man von saisonal bedingten Trends ab (Grillen zum Beispiel, wenn es denn endlich Sommer wäre…), sind es vor allem die vegetarischen und veganen Kochbücher, die seit einiger Zeit nahezu alle Ranglisten anführen.

Und genau das ist natürlich ein Grund, etwas genauer hinzuschauen, ob sich unter dem Cover ein weiteres eher generisches oder trend- und umsatzgetriebenes Produkt versteckt oder tatsächlich ein authentisches Buch, das eine eigene Geschichte erzählt und eine ganz eigene Perspektive auf vegetarische Ernährung zeigt.

Glücklicherweise fällt Cettina Vicenzinos Buch unbedingt in letztere Kategorie.

Es waren die kleinen schwarzen Schweine aus Sizilien, die Cettina dazu gebracht haben, kein Fleisch mehr zu essen, erzählt sie bei unserem gemeinsamen Lunch im Hamburger Koch Kontor. Viele Jahre hat sie selbst in der Hansestadt gelebt, bevor es sie in den Süden Deutschlands verschlagen hat. Ihre familiären Wurzeln liegen noch etwas weiter südlich und flossen bereits in ihr erstes Buch, Mamma Maria Familienrezepte aus Sizilien ein.

Crostata al limone mit Ricottaolivenölteig | Fotos: Cettina Vicenzino

Crostata al limone mit Ricottaolivenölteig | Fotos: Cettina Vicenzino

 

Mit Cucina vegetariana ist kürzlich ihr erstes vegetarisches Kochbuch erschienen. Dabei zeichnet sie nicht nur für das Konzept und die Rezepte verantwortlich, sondern hat alle Fotos gemacht, das Layout erstellt sowie viele der Zeichnung im Buch. Diese Kohärenz spürt man als Leser. Selten habe ich ein Kochbuch in Händen gehalten, in dem so viele Liebe zum Detail steckt und die Optik so gut mit den Inhalten harmoniert.

Nudeln mit Zitronensauce und Pistazien | Fotos: Cettina Vicenzino

Nudeln mit Zitronensauce und Pistazien | Fotos: Cettina Vicenzino

 

Abgesehen von den beiden Gängen die ich während des gemeinsamen Lunches im Koch Kontor probieren konnte, habe ich bereits einige Rezepte aus dem Buch nachgekocht. Besonders gut gefallen mir übrigens die Nudeln mit Zitronensauce und Pistazien. Ein perfektes Sommergericht (das allerdings gar nicht so leicht ist, wie man zunächst vermutet).



Cettina Vicenzino: Cucina vegetariana
226 Seiten
Sprache: Deutsch
Verlag: Christian Verlag GmbH
Erschienen am 17. März 2014
Preis: € 24,95


Keine weiteren Beiträge