von Oliver Wagner am 2. Oktober 2015

Backen ist, das muss ich leider immer wieder zugeben, keine meiner größten Leidenschaften. Spannend wird es allerdings, wenn man einem echten Profi in dieser Disziplin über die Schulter schauen kann. So wie unlängst, auf Einladung von Panasonic, dem sehr geschätzten Christian Hümbs (derzeit zu sehen auf SAT1 in “Das große Backen”). Der Chef-Pâtissier des Haerlin zeigte uns in kleiner Runde einige Tipps und Tricks – und stellte vor allem das Rezept für seine unglaublichen  Chai-Brownies mit Macadamianüssen vor. Ein Kuchen voller intensiver Aromen aus der Chai-Gewürzmischung, den Macadamianüsse und natürlich der weißen Schokolade. Wahnsinn!

Christian-Huembs

Ich war begeistert. Und Ihr anscheinend auch, denn auf Facebook und Instagram wurden ganz schnell die Rufe nach dem Rezept laut. Und hier ist es also. Das Rezept von Christian Hümbs zur Chai-Gewürzmischung und für die Brownies.

Chai-Gewürzmischung

Zutaten

  • 100g Kakaobohnen.-Schrot
  • 40g Fenchelsamen
  • 15g Ingwer
  • 4 Sternanis
  • 1 Zimtstange
  • 4g Kardamon
  • 4g Tasmanischer Pfeffer
  • 1 Nelke
  • 8g geriebene Muskatnus

Zubereitung

Alle Zutaten in eine Pfanne geben und leicht anrösten. Die Mischung etwas abkühlen lassen und anschließend in einen Mixer oder Mörser geben und zu einem feinen Pulver verarbeiten. Abschließend das Pulver nochmals durch ein feines Sieb geben. Die Gewürzmischung ist mehrere Monate haltbar und kann zur Verfeinerung verschiedener Gebäcke und Speisen verwendet werden.

Chai-Mischung-Huembs

Chai-Brownies

Zutaten

  • 600g Ei
  • 225g Zucker
  • 200g brauner Rohrzucker
  • 600g Butter
  • 400g weiße Schokolade
  • 50ml Haselnussöl
  • 125g Mehl
  • 6Tl Chai-Gewürzmischung
  • 250g gehackte Macadamianüsse
  • Backblech 60x40cm

Zubereitung

Ei, Zucker und braunen Rohrzucker in einer Küchenmaschine schaumig aufschlagen. Das Haselnussöl nach und nach zu den aufgeschlagenen Eiern geben, bis eine schöne Emulsion entsteht. Butter und Schokolade über einem Wasserbad bei etwa 45°C schmelzen und nach und nach unter die aufgeschlagene Zucker-Ei-Mischung heben. Die Nüsse hinzugeben und ebenfalls gut mit der Masse verrühren.

Mehl sieben und gemeinsam mit der Chai-Gewürzmischung langsam unter den Teig heben. Die Masse auf das Backblech geben und im vorgeheizten Ofen bei 170°C für etwa 45 Minuten backen. Je nach gewünschter Bräunung das Blech nach der Hälfte der Zeit mit Alufolie abdecken. Die Brownies aus dem Ofen nehmen, bei Zimmertemperatur auskühlen lassen und in Quadrate schneiden. Nach Belieben zum Beispiel mit gehackten Macadamianüssen oder Karamell verzieren.

Chai-Brownies-Huembs-2

Chai-Brownies-Huembs

TEASER Newsletter