von Oliver Wagner am 4. September 2019

Vor einigen Wochen erreichte mich eine ziemliche schwere Lieferung: der neue Elektrogrill von Otto Wilde. Der der neue Elektro-O.F.B. kommt mit zwei separat regelbaren Infrarot-Strahlergruppen. Bereits nach fünf Minuten Vorheizen kommt man auf Temperaturen von bis zu 800°C.

Bevor ich mich selbst erneut ins Abenteur Oberhitzegrillen stürzte, habe ich mir auch das neu erschienene Kochbuch von Otto Wilde angesehen. In “Oberhitze” kreist entsprechend alles rund um die Zubereitung von einfachen Gerichten mit viel Hitze. Von Oben.

Und dankenswerterweise kann ich Euch zwei meiner Lieblingsrezepte aus dem Buch hier vorstellen. Im ersten Teil geht es um Souvlaki, also die klassischen Grillspieße aus der griechischen Küche. Mit dem richtigen Fleisch, hier Duroc-Schweinefilet, und ausreichend Hitze hat das dann nur noch wenig mit den trockenen Spießen zu tun, die man sonst schnell damit assoziert…

Spicy Souvlaki mit Pistazienpesto

Für vier Personen

Zutaten Souvlaki

  • 600 g Duroc-Schweinefilet
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Chilischote
  • 1 TL getrockneter Oregano
  • 1 TL Paprikapulver edelsüß
  • 1 EL Zitronensaft
  • Salz und Pfeffer
  • 1 TL Chiliflocken

Zubereitung Souvlaki

Fleisch in fingerdicke Scheiben schneiden. Knoblauch schälen und klein hacken. Chili putzen und fein hacken. Beides mit Oregano, Paprikapulver und Zitronensaft in einer großen Schüssel vermischen.
Die Fleischstücke in die Marinade geben, durchschwenken und im Kühlschrank abgedeckt ca. 2 Stunden marinieren.

Die Fleischstücke aus der Marinade nehmen, trocken tupfen und auf Grillspieße stecken. Den O.F.B. 3 Minuten auf niedrigster Stufe vorheizen. Die Auffangschale mit Wasser gefüllt unter dem Grillrost einhängen. Die Spieße auf den Grillrost legen und 3 Minuten pro Seite auf Meat-O-Meter-Stufe 5 grillen. Hitze ausstellen
und die Spieße noch 2 Minuten im Grill ruhen lassen. Die Spieße mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken würzen.

Zutaten Pistazienpesto

  • 30 g Pistazien
  • 20 g Petersilienblätter
  • 15 Minzblätter
  • 30 g Parmesan
  • 100 ml Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung Pistazienpesto

Pistazien grob hacken. Kräuter fein hacken. Parmesan fein reiben. Alle Zutaten mit dem Olivenöl verrühren. Das Pesto mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Vorspeisen & Snacks: Gegrilltes Souflaki vom Duroc-Filet/Schweinefleisch mit Pistazien-Pesto, Foto: Julia Hoersch, Rezeptentwicklung und Food-Styling: Adam Koor, Requiste: Meike Graf

Otto Wilde Grillers Original Oberhitze-Gasgrill aus Edelstahl | Ottos O.F.B. Gasgrill mit bis zu 900 Grad für Das Perfekte Steak | mit...
  • HEIßESTER OBERHITZEGRILL AM MARKT: Zwei stufenlos und separat regelbare Infrarot-Brenner ermöglichen mit Temperaturen...
  • STUFENLOSE HÖHENVERSTELLUNG FÜR DEN RICHTIGEN ABSTAND: Das Rost kann flexibel und stufenlos in seiner Höhe verstellt...
  • VIEL PLATZ DURCH GERÄUMIGES GRILLROST: Auf die gusseiserne Grillfläche von 32,5x26,5 cm passen alle gängigen Cuts,...
  • EINFACHSTE REINIGUNG: Das abnehmbare Oberteil ermöglicht eine komfortable Reinigung bis in die letzte Ecke. Die...
  • 100% MADE IN GERMANY: Otto Wilde Grillers verwenden nur hochwertige Materialien und achten auf perfekte Verarbeitung....

Oberhitze: Das O.F.B.-Grillbuch
  • Das große Santos Grillbuch
  • 100 Rezepte der Santos Grillmeister
  • Die Geschichte von Santos Grills
  • Grilltechniken für das perfekte Ergebnis
  • Rund ums Grillen, so grillt man heute
  • Adam Koor
  • Herausgeber: Edition Fackelträger
  • Gebundene Ausgabe: 192 Seiten

Letzte Aktualisierung am 18.09.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API