von Oliver Wagner am 4. September 2019

Das zweite Rezept, das ich Euch zusammen mit Otto Wilde aus dem neuen Buch “Oberhitze” vorstellen kann, widmet sich dem vermeintlich liebsten Grillgut des Deutschen: Dem Rinderfilet. Natürlich gibt es viele andere Cuts, die sich eigentlich noch etwas besser zum Grillen mit Oberhitze eigenen – die Kombination mit leichtem Bacon und krossen Eiern finde ich aber recht spannend. Also rustikal spannend. 

Ergänzend zum Rezept würde ich noch hinzufügen, dass die Steaks natürlich zuvor mindestens zwei Stunde langsam auf Raumtemperatur kommen sollten. Ich würde sie in dieser Zeit direkt kräftig salzen und vor dem Grillen unbedingt mit einem Küchentuch trocknen. Wer ein Sous-Vide Gerät im Hause hat, kann die Steaks darin zuvor auf 54 Grad erwärmen – dann klappt das mit der perfekten Kerntemperatur noch etwas besser bzw. sicherer.

Rinderfilet mit Bacon Jam und Fried Eggs

Für vier Personen

Zutaten Bacon Jam

  • 200 g Bacon
  • 160 g Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • ½ Handvoll glatte Petersilienblätter
  • 1 EL Erdnussöl
  • 1 EL Tomatenmark
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung Bacon Jam

Bacon in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Zwiebeln schälen und grob hacken. Knoblauch schälen und fein  hacken. Petersilie grob hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen und Bacon, Zwiebeln und Knoblauch darin bei mittlerer bis starker Hitze ca. 4 Minuten anbraten. Tomatenmark und 150 ml Wasser hinzufügen und alles 3–5 Minuten köcheln, bis eine sämige Sauce entsteht. Petersilie unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zutaten Fried Eggs

  • 5 Eier (Größe M)
  • 100 g Mehl
  • Salz und Pfeffer
  • 100 g Semmelbrösel
  • 1 l Frittieröl

Zubereitung Fried Eggs

4 Eier in kaltem Wasser aufsetzen. Sobald das Wasser kocht, die Eier 3 ½ Minuten kochen, dann abgießen, abschrecken und pellen. Das Mehl auf einen flachen Teller geben und mit Salz und Pfeffer würzen.
Semmelbrösel ebenfalls auf einen flachen Teller geben. Das restliche Ei in einem tiefen Teller verquirlen. Die Eier nacheinander in Mehl wenden, durch die Eiermasse ziehen und in den Semmelbröseln wenden. Das Frittieröl
in einem Topf auf 160–170 °C erhitzen. Die panierten Eier in dem heißen Öl goldbraun ausbacken. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Die Steaks

  • 4 Rinderfiletsteaks
  • (3–4 cm dick)
  • Meersalz und Pfeffer

Zubereitung

Den O.F.B. 3 Minuten auf höchster Stufe vorheizen. Die Auffangschale mit Wasser gefüllt unter dem Grillrost einhängen. Die Steaks auf den Grillrost legen und 1 Minute pro Seite auf Meat-O-Meter-Stufe 3 grillen. Den Grill ausschalten und die Steaks noch 2 Minuten im Grill ruhen lassen. Mit Meersalz und Pfeffer würzen.

Die Steaks mit Bacon Jam und den frittierten Eiern servieren. Nach Belieben mit Schnittlauch garnieren. Dazu passt Kartoffelstampf.

Otto Wilde Grillers Original Oberhitze-Gasgrill aus Edelstahl | Ottos O.F.B. Gasgrill mit bis zu 900 Grad für Das Perfekte Steak | mit...
  • HEIßESTER OBERHITZEGRILL AM MARKT: Zwei stufenlos und separat regelbare Infrarot-Brenner ermöglichen mit Temperaturen...
  • STUFENLOSE HÖHENVERSTELLUNG FÜR DEN RICHTIGEN ABSTAND: Das Rost kann flexibel und stufenlos in seiner Höhe verstellt...
  • VIEL PLATZ DURCH GERÄUMIGES GRILLROST: Auf die gusseiserne Grillfläche von 32,5x26,5 cm passen alle gängigen Cuts,...
  • EINFACHSTE REINIGUNG: Das abnehmbare Oberteil ermöglicht eine komfortable Reinigung bis in die letzte Ecke. Die...
  • 100% MADE IN GERMANY: Otto Wilde Grillers verwenden nur hochwertige Materialien und achten auf perfekte Verarbeitung....

Oberhitze: Das O.F.B.-Grillbuch
  • Das große Santos Grillbuch
  • 100 Rezepte der Santos Grillmeister
  • Die Geschichte von Santos Grills
  • Grilltechniken für das perfekte Ergebnis
  • Rund ums Grillen, so grillt man heute
  • Adam Koor
  • Herausgeber: Edition Fackelträger
  • Gebundene Ausgabe: 192 Seiten

Letzte Aktualisierung am 18.09.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API