von Oliver Wagner am 2. Mai 2017

Ein ausgiebiges Frühstück trägt durch den ganzen Tag, meinen die Einen. Ein Kaffee in der Früh reicht mir vollkommen, meinen die Anderen. Keine Mahlzeit spaltet die Deutschen so sehr wie das Frühstück. Die Wahrheit liegt, wie immer, in der Mitte. Aber auslassen sollte man die wichtigste Mahlzeit des Tages nicht. Und für die perfekte Planung des Frühstücks sorgt der Onlinesupermarkt Allyouneed Fresh.

Das Frühstück bringt Vorteile für den Körper

Während wir schlafen arbeitet unser Körper weiter. So muss die Atmung aufrecht und die Körpertemperatur konstant gehalten werden. Aber auch verschiedene Reparaturarbeiten, beispielsweise in den Zellstrukturen, nimmt der Körper in der Nacht beim Schlafen vor. Wie auch tagsüber braucht der Körper dazu Energie. Da in der Nacht keine Nahrung, also Energie, zugeführt wird, holt sich der Körper dafür die benötigte Energie bzw. die Baustoffe wie Proteine, Fette und Kohlenhydrate aus den eigenen Depots. Folglich werden die Speicher über Nacht geleert und müssen wieder aufgefüllt werden. Dies geschieht am besten mit einem Frühstück. So werden zu Tagesbeginn nicht nur die Speicher wieder aufgefüllt, sondern der Körper erhält auch ausreichend Energie für die Aufgaben des Tages, sei es Schule, Arbeit oder Freizeit.

Wird der Körper morgens nicht ausreichend mit Energie versorgt, führt dies zu Müdigkeit und Konzentrationsmangel. Besteht also das Frühstück aus einer Tasse Kaffee, wird man zwar durch das Koffein wach, aber der Körper geht energietechnisch leer aus und muss weiterhin auf Reserven zurückgreifen.

Frühstück ist nicht gleich Frühstück

Um den Körper fit für den Tag zu machen, braucht es ein Frühstück, das dem Körper und uns schmeckt. Dieses Ziel ist leichter erreicht, als man so denkt. So besteht ein gesundes und ausgewogenes Frühstück aus Kohlenhydraten, Eiweiß sowie Obst und
Gemüse. Wie allgemein bei einer gesunden Ernährung gilt auch hier: Die Vielfalt macht’s.

Eiweiß sättigt und macht glücklich
Milch, Käse oder Naturjoghurt dürfen bei einem ausgewogenen Frühstück nicht fehlen. Zu den Proteinlieferanten zählen aber auch Hüttenkäse oder Quark. Insgesamt sollte der Proteinanteil beim Frühstück 25 Prozent betragen, empfiehlt Ernährungsexperte Patric Heizmann.

Kohlenhydrate halten den Blutzuckerspiegel stabil
Vollkornbrot, Haferflocken oder ein möglichst zuckerfreies Müsli ist ein weiterer Bestandteil des “Körperfrühstücks”. Diese sog. langkettigen Kohlenhydrate sorgen dafür, dass das Energieniveau des Körpers längere Zeit konstant bleibt. Kurzkettige Kohlenhydrate wie beispielsweise Weißmehlprodukte können den Blutzuckerspiegel nur kurzfristig auf dem gewünschten Niveau halten. Der Anteil der langkettigen Kohlenhydrate sollte bei rund 25 Prozent liegen, so der Ernährungsexperte.

Obst und Gemüse sorgen für Konzentration
Obst und Gemüse jeder Art liefern nicht nur wertvolle Vitamine und Mineralstoffe, sondern über ihren Zuckergehalt auch Energie für den Körper. Da hier die Auswahl riesig ist, greift man am besten zu saisonalem Obst und Gemüse, das wirklich frisch ist. Der Anteil für das perfekte Frühstück sollte bei rund 50 Prozent liegen. Da dürfen aber auch Säfte oder Smoothies hinzugerechnet werden.

Nüsse versorgen mit Omega-3 und Omega-6-Fettsäuren
Um für Abwechslung zu sorgen, stellt man sich am besten die Nussmischung selbst her.

Getränke: Kaffee ist erlaubt beim “Körperfrühstück”
Auch beim ausgewogenen Frühstück muss nicht auf Kaffee verzichtet werden. Unser Körper freut sich allerdings mehr über Wasser oder Kräuter- bzw. Fruchttees. Auch mit Buttermilch gelingt ein schneller Start in den Tag.

Natürlich dürfen die verschiedenen Komponenten des gesunden Frühstücks miteinander kombinert werden, so besipielsweise Vollkornbrot mit Käse und Nüssen. Auch muss nicht generell auf Schokocremes und Marmeladen verzichtet werden. Allerdings sollten diese Komponenten nicht das komplette Frühstück ausmachen.

Das gesunde “Körperfrühstück” ist auch leicht zu planen. Um die Zeit fürs Einkaufen zu sparen, bestellt man am besten die notwendigen Lebensmittel per Mausklick beim Onlinesupermarkt Allyouneedfresh. Die DHL-Tochter stellt die gekauften Waren, firsch und in bester Qualität, in der Regel nach Feierabend per Paketversand oder Kurier zu.

[Dieser Beitrag erscheint mit Unterstützung von AllyouneedFresh]

Keine weiteren Beiträge