Vor einiger Zeit hat Tim Raue während eines Vortrags verraten: „Wenn Du als Küchenchef ein Kochbuch rausbringst, darfst Du nie wirklich alles erzählen. Behalte bei Deinen Rezepten immer eine kleine Geheimzutat, einen winzigen Schritt in der Zubereitung für Dich. Sonst kann jeder Deine Gerichte nachkochen.“  Ein Vorsatz, mit dem Raue für sein jetzt erschienenes Buch definitiv gebrochen hat.

„My Way“  ist allerdings auch nicht nur ein weiteres Coffee Table Buch, sondern eines der persönlichsten kulinarischen Bücher der letzten Zeit. Der Untertitel „von der Gosse zu den Sternen“ gibt die Richtung vor. Zugleich ist es eine Bestandsaufnahme der aktuellen Gerichte und Klassiker aus seinen Restaurants, allen voran natürlich aus seinem Zwei-Sterne-Haus in Berlin. Auch der Erscheinungstermin ist natürlich nicht zufällig gewählt, sondern mit viel bedacht.

Ab dem 16.02. zeigt Netflix die dritte Staffel von Chef´s Table – und dabei widmet sich die preisgekrönte Reihe in einer Folge dem deutschen Ausnahmetalent. Das ist nicht nur eine ganz besondere Auszeichnung, es war auch der Ansporn, das Buch auf jeden Fall bis zum Release der Staffel in den Handel zu bringen. Übrigens auch gleich in einer englischen Ausgabe, erläuterten Tim Raue und Verlegerin Dr. Marcella Prior-Callwey bei der Premiere von „My Way“in Hamburg.

Tim Raue | Foto: Nils Hasenau

Zur Vorstellung des neuen Buchs hat sich Tim Rau die „Gute Botschaft“ ausgesucht, die neue Location von Tim Mälzer, in dessen TV Format Kitchen Impossible Raue ebenfalls gerade wieder zu sehen war.

Neben der ein oder anderen spannenden Anekdote zur Entstehung brachte Raue an diesem Abend auch einige seiner Signature-Dishes mit an die Alster.  Natürlich sind diese allesamt auch im Buch vertreten, auch der so wunderbare Wasabi-Kaisergranat. Zu dem Rezept schreibt Raue im Buch dann auch: Dieses Gericht spiegelt mich wie kein anderes. Wenn ich meine ganze Karriere auf ein Gericht reduzieren sollte – es wäre der Wasabi-Kaisergranat. Dieser Teller hat alles: verschiedene Texturen wie knusprig, zart und knackig, heiß und kalt, sauer, süß salzig und scharf, cremig und flüßig. Eine Achterbahnfahrt am Gaumen. Dieser Teller bin ich.

Tim Raue: Kaisergranat mit Wasabi | Foto: Joerg Lehmann

Tim Raue nimmt den Leser in „My Way“ mit auf seine Lebensreise, erzählt vom Erfolg als Sternekoch genauso wie von den persönlichen Tiefschlägen und gewährt hierbei Einblicke in das private Fotoalbum. Zum anderen entführt der Küchenchef im ausführlichen Rezeptteil auf eine Reise durch das kulinarische Singapur und verrät die Quellen seiner Inspiration – persönlich begleitet, gespickt mit fachkundigen Texten und fotografiert von Fotograf Nils Hasenau.

Insgesamt siebzig Rezepte umfasst der kulinarische Teil des Buches, sehr klar und präzise fotografiert von Joerg Lehmann. Nicht fehlen darf natürlich auch die Peking-Ente in der speziellen Variante von Tim Raue, serviert auf drei Tellern.

Tim Raue: Peking Ente| Foto: Joerg Lehmann

Für den ambitionierten Hobbykoch bietet das neue Buch einen großen Fundus kreativer Ideen und konkreter Rezepte, an denen sich die eigene Kunst bestens ausprobieren lässt. Vor allem öffnet sich die Welt der starken und kräftigen Aromen, die Tim Raues Küche so einzigartig machen. Ob man sich dabei direkt die Peking-Ente vornehmen möchte sollte im Einzelfall und in Abhängigkeit des zur freien Verfügung stehenden Zeithorizontes entschieden werden. Glücklicherweise gibt es viele Rezepte, die mit deutlich überschaubareren Zutatenlisten und Arbeitsschritten auskommen.

Viele Grundrezepte ergänzen den Reigen der Möglichkeiten – und ich freue mich schon, das ein oder andere Wochenende gemeinsam mit diesen Aufzeichnungen in der Küche zu verbringen und zu prüfen, ob nicht vielleicht doch irgendwo eine kleine Geheimzutat unterschlagen wurde…

Tim Raue: Rosenkohl, Banane und Limette | Foto: Joerg Lehmann

41S0udKC0AL

My Way – Tim Raue

288 Seiten, Callwey
Erschienen am 27. Januar 2017
Preis: € 49,95

Bei Amazon bestellen

Auch als limitierte Sonderausgabe und als englische Fassung erhältlich.

Tim Raue - My Way
84%Gesamtpunktzahl
Inhalt90%
Konzept80%
Design85%
Fotos75%
Praktikabilität92%
Leser Bewertung 1 Abstimmen
95%
Keine weiteren Beiträge